Mobile Solarpanel im Praxistest

Seit 3 Jahren sind wir mit einer mobilen Solartasche für Camper unterwegs und möchten die Vorzüge dieses mobilen Solarpanels nicht missen. Dir möchte ich in diesem ausführlichen Praxistest alle Vorteile aber auch die Nachteile dieser Solarsysteme aufzeigen und auch berichten warum wir beim Campen nicht mehr auf eine mobile Solartasche verzichten wollen.

Inhalt

Vorstellung unseres mobilen Solarpanel

Solartasche neben Kastenwagen Camper

Phaesun Faltbares Modul Fly Weight 135/3

Seit Anfang 2021 haben wir unsere mobile Solartasche von Phaesun im Einsatz. Das gute Stück liefert 135 Watt und deckt unseren Stromverbrauch mehr als ab. Vorausgesetzt die Sonne scheint und es ist draußen trocken, denn Wasserdicht ist die Solartasche nicht. 

Fakten zur Solartasche:

  • Modell Phaesun Fly Weight 135/3

  • Größe gefaltet: 440 x 560 x 20 mm (LxBxH)

  • Größe entfaltet: entfaltet 1280 x 560 x 20 mm (LxBxH)

  • Gewicht: 5 Kg

  • 3 x 12 Zellen

  • Solarregler mit Display im Lieferumfang für Blei, AGM, LiFePo4 Batterien

  • verschiedene Anschlussklemmen

  • 5 m Kabel

  • Ausklappbare Aufsteller

  • Preis ca. 450 €

Phaesun Solartasche 120 Watt

Warum habe ich mich für eine mobile Solartasche entschieden?

Die Frage lässt sich aus der Art unseres derzeitigen Kastenwagens mit Dachzelt ableiten. Wir haben kein Platz auf dem Dach für festinstallierte Solarpanels.  Die weiteren entscheidenden Vorzüge, warum wir auch weiter auf eine Solartasche setzen, haben sich erst mit der Zeit ergeben auf die ich aber auch noch eingehen werde. 😀

Arten von mobilen Solartaschen

Je nach dem wie viel Platz du im oder am Fahrzeug hast, gibt es verschiedene Lösungen. Ich habe schon mobile Selbstbaupanels gesehen, wo die Camper sich einfach ein flexibles Panel mit einem Rahmen und einem Solarladeregler genommen haben und so ihre mobile Station gebaut haben. Der Nachteil dieser Lösung ist, dass sie relativ groß und sperrig ist. Der Vorteil aber, man kann sich individuell seine mobile Solaranlage zusammenstellen. Du benötigst eben nur etwas mehr Platz im Camper oder in der Heckgarage.

Topunive Flexibel Solarpanel 100W 12V Monokristalline Flexible Solarmodul 100 Watt 12 Volt für 12V Batterien Wohnwagen Wohnmobil Boot Yacht Marine
ECO-WORTHY 130 Watt 12 Volt flexibles monokristallines Solarpanel für Wohnmobile Camper Van Boote und mehr
FIREFLY ENERGY 300W Flexibles Solarpanel (2er-Pack 150 Watt) 18V ETFE Monokristallines Solar Panel Photovoltaik-Panel Solarmodule für Wohnmobile, 12V Netzunabhängig, Wohnwagen, Boote, Dächer
Topunive Flexibel Solarpanel 100W 12V Monokristalline Flexible Solarmodul 100 Watt 12 Volt für 12V Batterien Wohnwagen Wohnmobil Boot Yacht Marine
ECO-WORTHY 130 Watt 12 Volt flexibles monokristallines Solarpanel für Wohnmobile Camper Van Boote und mehr
FIREFLY ENERGY 300W Flexibles Solarpanel (2er-Pack 150 Watt) 18V ETFE Monokristallines Solar Panel Photovoltaik-Panel Solarmodule für Wohnmobile, 12V Netzunabhängig, Wohnwagen, Boote, Dächer
79,95 EUR
109,99 EUR
189,99 EUR
Topunive Flexibel Solarpanel 100W 12V Monokristalline Flexible Solarmodul 100 Watt 12 Volt für 12V Batterien Wohnwagen Wohnmobil Boot Yacht Marine
Topunive Flexibel Solarpanel 100W 12V Monokristalline Flexible Solarmodul 100 Watt 12 Volt für 12V Batterien Wohnwagen Wohnmobil Boot Yacht Marine
79,95 EUR
ECO-WORTHY 130 Watt 12 Volt flexibles monokristallines Solarpanel für Wohnmobile Camper Van Boote und mehr
ECO-WORTHY 130 Watt 12 Volt flexibles monokristallines Solarpanel für Wohnmobile Camper Van Boote und mehr
109,99 EUR
FIREFLY ENERGY 300W Flexibles Solarpanel (2er-Pack 150 Watt) 18V ETFE Monokristallines Solar Panel Photovoltaik-Panel Solarmodule für Wohnmobile, 12V Netzunabhängig, Wohnwagen, Boote, Dächer
FIREFLY ENERGY 300W Flexibles Solarpanel (2er-Pack 150 Watt) 18V ETFE Monokristallines Solar Panel Photovoltaik-Panel Solarmodule für Wohnmobile, 12V Netzunabhängig, Wohnwagen, Boote, Dächer
189,99 EUR

Zu diesen flexiblen Solarpanelen benötigst du noch die passenden Laderegler. Der Laderegler sollte zur Eingangsspannung deiner Solarpanels passen und du solltest deine Batterie korrekt programmieren können. Das heißt, die Anzahl der Amperestunden und die Batterieart wie Blei, Gel, AGM oder LiFePo4 solltest du konfigurieren können. Bei der Auswahl des richtigen Ladereglers würde ich grundsätzlich auf MPPT-Laderegler setzen. Warum, erkläre ich euch hier:

Die Vorteile eines MPPT-Ladereglers liegen darin, dass er die optimale Spannung eines Solarmoduls zur Ladung der Batterie nutzt. Je nach Modultyp variiert die Modulspannung. Der MPPT-Tracker arbeitet präzise im Spannungsbereich des jeweiligen Solarmoduls. Er ermittelt die Spannung, bei der das Solarmodul die größte Leistung abgibt, und wandelt diese in Batteriespannung mit höherer Stromstärke um. Herkömmliche Laderegler schneiden einfach die Spannung oberhalb der Batteriespannung ab, wodurch wertvolle Energie ungenutzt bleibt. Die Preisunterschiede bei den Ladereglern sind enorm. Ich würde hier auf hochwertige Hersteller wie „Victron Energy „oder „Votronic“ und „Büttner“ setzen. Billige Regler können oft den Radioempfang im Fahrzeug stören.

 

SUNYIMA 30A MPPT Solar Laderegler, Solar Ladegerät 12v/24v Strom Autofokus MPPT Tracking Charge mit Bluetooth LCD Display Dual USB Solar Regler Laderegler Mehrere Laststeuermodi
Victron Energy SmartSolar MPPT 75V 15 Amp 12/24-Volt Solar Laderegler (Bluetooth)
Victron Energy SmartSolar MPPT 100V 30 Amp 12/24-Volt Solar Laderegler (Bluetooth)
SUNYIMA 30A MPPT Solar Laderegler, Solar Ladegerät 12v/24v Strom Autofokus MPPT Tracking Charge mit Bluetooth LCD Display Dual USB Solar Regler Laderegler Mehrere Laststeuermodi
Victron Energy SmartSolar MPPT 75V 15 Amp 12/24-Volt Solar Laderegler (Bluetooth)
Victron Energy SmartSolar MPPT 100V 30 Amp 12/24-Volt Solar Laderegler (Bluetooth)
25,99 EUR
63,53 EUR
116,90 EUR
SUNYIMA 30A MPPT Solar Laderegler, Solar Ladegerät 12v/24v Strom Autofokus MPPT Tracking Charge mit Bluetooth LCD Display Dual USB Solar Regler Laderegler Mehrere Laststeuermodi
SUNYIMA 30A MPPT Solar Laderegler, Solar Ladegerät 12v/24v Strom Autofokus MPPT Tracking Charge mit Bluetooth LCD Display Dual USB Solar Regler Laderegler Mehrere Laststeuermodi
25,99 EUR
Victron Energy SmartSolar MPPT 75V 15 Amp 12/24-Volt Solar Laderegler (Bluetooth)
Victron Energy SmartSolar MPPT 75V 15 Amp 12/24-Volt Solar Laderegler (Bluetooth)
63,53 EUR
Victron Energy SmartSolar MPPT 100V 30 Amp 12/24-Volt Solar Laderegler (Bluetooth)
Victron Energy SmartSolar MPPT 100V 30 Amp 12/24-Volt Solar Laderegler (Bluetooth)
116,90 EUR

Die gängigsten Lösungen bei mobilen Solarpanelen sind aber die Faltpanels oder auch Solartaschen genannt. Hier bekommst du relativ viel Solarmodule und damit Leistung auf einem kompakten Packmass. Die Größen und Leistungen sind vielfältig und kommen ganz einfach auf deinen Einsatzzweck an. Wenn du z.B. nur dein Smartphone laden willst, reicht eine kleine Falttasche mit einem Akkupack, den du dir während einer Wanderung auch an den Rucksack hängen kannst. Wenn du aber vorhast autark zu campen, werden die Module schon erheblich größer und benötigen mehr Platz. In folgender Tabelle zeige ich dir verschiedene Größen von faltbaren Solarmodulen.

X-DRAGON Solar Ladegerät 20W 2-Port USB Faltbar SunPwer Solar Panel Handy Ladegerät für iPhone, Andriod Smartphone, Tablets, iPad, Samsung usw
DOKIO Solarpanel Faltbar 200W 18V Kit Monokristalline mit Solar Ladegerät (LCD Anzeige + 2 USB Ausgang) und Kabel Für 12V Kfz Batterie, AGM, GEL, Säurebatterie, Generatoren plug and play
WATTSTUNDE WS200SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 75/15 MPPT Laderegler (200 Watt)
X-DRAGON Solar Ladegerät 20W 2-Port USB Faltbar SunPwer Solar Panel Handy Ladegerät für iPhone, Andriod Smartphone, Tablets, iPad, Samsung usw
DOKIO Solarpanel Faltbar 200W 18V Kit Monokristalline mit Solar Ladegerät (LCD Anzeige + 2 USB Ausgang) und Kabel Für 12V Kfz Batterie, AGM, GEL, Säurebatterie, Generatoren plug and play
WATTSTUNDE WS200SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 75/15 MPPT Laderegler (200 Watt)
Preis nicht verfügbar
169,99 EUR
599,00 EUR
X-DRAGON Solar Ladegerät 20W 2-Port USB Faltbar SunPwer Solar Panel Handy Ladegerät für iPhone, Andriod Smartphone, Tablets, iPad, Samsung usw
X-DRAGON Solar Ladegerät 20W 2-Port USB Faltbar SunPwer Solar Panel Handy Ladegerät für iPhone, Andriod Smartphone, Tablets, iPad, Samsung usw
Preis nicht verfügbar
DOKIO Solarpanel Faltbar 200W 18V Kit Monokristalline mit Solar Ladegerät (LCD Anzeige + 2 USB Ausgang) und Kabel Für 12V Kfz Batterie, AGM, GEL, Säurebatterie, Generatoren plug and play
DOKIO Solarpanel Faltbar 200W 18V Kit Monokristalline mit Solar Ladegerät (LCD Anzeige + 2 USB Ausgang) und Kabel Für 12V Kfz Batterie, AGM, GEL, Säurebatterie, Generatoren plug and play
169,99 EUR
WATTSTUNDE WS200SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 75/15 MPPT Laderegler (200 Watt)
WATTSTUNDE WS200SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 75/15 MPPT Laderegler (200 Watt)
599,00 EUR

Verschiedene Größen und Leistungsklassen von Solartaschen

Wie bei so vielen Produkte auf dem Markt, gibt es auch bei den Solartaschen verschiedene Größen und Leistungsklassen. Welches das richtige Solarpanel für dich ist berechnen wir weiter später im Beitrag in Punkt 6. Wir haben uns für ein Faltpanel mit 135 Watt entschieden, welches zu unseren Bedürfnissen und Stromverbräuchen passt. Es ist bis heute für uns der beste Kompromiss aus Größe, Gewicht und Ertrag des Panels. Hier Liste ich dir einmal verschiedene Größen und Leistungsklassen der Solartaschen auf.

Offgridtec© FSP-2 225W Faltbares Solarmodul mit Sunpower Back-Contact Zellen ohne Laderegler mit praktischem Tragegriff und Stauraum für Kabel. Für Camping, Reise, Boot Caravan
WATTSTUNDE WS200SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 75/15 MPPT Laderegler (200 Watt)
WATTSTUNDE WS340SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 100/30 MPPT Laderegler (340 Watt)
Offgridtec© FSP-2 225W Faltbares Solarmodul mit Sunpower Back-Contact Zellen ohne Laderegler mit praktischem Tragegriff und Stauraum für Kabel. Für Camping, Reise, Boot Caravan
WATTSTUNDE WS200SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 75/15 MPPT Laderegler (200 Watt)
WATTSTUNDE WS340SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 100/30 MPPT Laderegler (340 Watt)
407,92 EUR
599,00 EUR
Preis nicht verfügbar
Offgridtec© FSP-2 225W Faltbares Solarmodul mit Sunpower Back-Contact Zellen ohne Laderegler mit praktischem Tragegriff und Stauraum für Kabel. Für Camping, Reise, Boot Caravan
Offgridtec© FSP-2 225W Faltbares Solarmodul mit Sunpower Back-Contact Zellen ohne Laderegler mit praktischem Tragegriff und Stauraum für Kabel. Für Camping, Reise, Boot Caravan
407,92 EUR
WATTSTUNDE WS200SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 75/15 MPPT Laderegler (200 Watt)
WATTSTUNDE WS200SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 75/15 MPPT Laderegler (200 Watt)
599,00 EUR
WATTSTUNDE WS340SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 100/30 MPPT Laderegler (340 Watt)
WATTSTUNDE WS340SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 100/30 MPPT Laderegler (340 Watt)
Preis nicht verfügbar

Vorteile und Nachteile einer Solartasche

Vorteile:

  • Viele Faltpanels sind sehr kompakt und leistungsstark.

  • Kein Loch im Dach für Dachdurchführung.

  • Der Camper kann im Schatten stehen bleiben.

  • Genaues Ausrichten zur Sonne.

  • Ausreizen aller Sonnenstunden durch umstellen des Panels.

Nachteile:

  • Windanfällig, man muss sie etwas beschweren.

  • Diebstahlgefährdet da es nirgends verschraubt ist.

  • Meistens sind die Solartaschen nicht wasserdicht.

  • Mit einem festinstallierten Solarpanel kann man faul sein alles passiert automatisch. Ein mobiles Faltpanel muss man immer aufbauen und umstellen.

Fahrzeug im Schatten und Faltpanel in der Sonne ausgerichtet

Großer Vorteil von mobilen Solartaschen. Der Camper kann im Schatten stehen und das Faltpanel ist optimal zur Sonne ausgerichtet.

Kann ich mit Solartaschen autark campen?

Ob du mit einer mobilen Solartasche autark campen kannst und vor allem wie lange, hängt natürlich von deinem individuellem Stromverbrauch ab und natürlich auch von deiner Batteriekapazität. Denn es scheint ja auch nicht unbedingt immer die Sonne. Den Stromverbrauch deines Campers zu berechnen ist eigentlich ziemlich einfach.

  1. Die Leistungswerte aller Verbraucher im Wohnmobil werden von dir gesammelt (in Watt).
  2. Anschließend werden diese Werte mit der Einschaltdauer (in Stunden) multipliziert. Das Ergebnis ist der Stromverbrauch in Wattstunden (Wh).
  3. Dieser Wert kann dann durch die Batteriespannung der Wohnmobil-Batterien (z.B. 12 V) geteilt werden, um einen Wert in Amperestunden (Ah) zu erhalten. Dieser Wert ermöglicht einen Vergleich mit der Kapazitätsangabe der Versorgungsbatterie.
 

Hier ist ein einfaches Beispiel zur Veranschaulichung:

Angenommen, dein Kompressor-Kühlschrank hat eine Leistungsaufnahme von etwa 35 Watt. Die Einschaltdauer, also wie oft der Kühlschrank nachkühlen muss, variiert je nach Außentemperatur. Angenommen, er läuft täglich 7 Stunden.

Die Berechnung erfolgt wie folgt: 35 Watt * 7 Stunden = 245 Wattstunden (Wh) / 12 Volt = 20,41 Amperestunden (Ah).

Du nimmst dir nun alle Verbraucher deines Campers vor und berechnest so den Verbrauch.

Auf folgenden Bildern zeige ich dir den momentanen Ertrag und die gesamte Sonnenausbeute eines Tages. 

Momentaner Ertrag der Solartasche

Bild 1) zeigt den Momentan-Stromertrag in den Morgenstunden.

Tagesertrag meiner Solartasche

Bild 2) zeigt den Stromertrag der Solartasche über den gesamten Tag.

Auf Bild 2 siehst du den gesamten Stromertrag eines Tages. Allerdings habe ich hier nicht alles ausgereizt. Da wir an diesem Tag auch oft nicht am Camper waren, konnte ich die Solartasche nicht immer optimal zur Sonne ausrichten. An einem sonnigen Tag in Italien, habe ich schon einmal 55 Ah an einem Tag gewonnen, das mit einem kleinen 135 Watt Panel. 

Ob du nun mit einer Solartasche vollkommene Autarkie erreichen kannst, hängt also von deinem individuellem Stromverbrauch, der Größe deines Solarpanels ab, wie du es über den Tag optimal ausrichten kannst und natürlich deinem Reiseziel ab und der Jahreszeit ab.

Mehr Sonne + großes Panel = mehr Stromertrag.

Da wir im Schnitt einen Tagesverbrauch von um die 50 Ah haben und nicht immer am Camper sind, schaffen wir keine 100% Autarkie. Aber das macht in unserem Fall nichts. In der Regel schaffen wir es mit unserer 200 Ah LiFePo4 Batterie in Kombination mit dem kleinen Solarpanel ca. 10 – 14 Tage –  je nachdem wie viel die Sonne scheint. Der Wert ist allerdings noch theoretisch, da wir es bisher nie länger als 6-7 Tage an einem Ort ausgehalten haben und während der Fahrt der Ladebooster die Aufbaubatterie lädt. 😀

Welche mobile Solartasche ist die Richtige für dich?

Damit du dir diese Frage beantworten kannst, solltest du deine Campingvorlieben und deinen Stromverbrauch kennen. Siehe Punkt 4Vorteile und Nachteile einer Solartasche“ und Punkt 5Kann ich mit einer Solartasche autark campen?“.

Wir wechseln relativ häufig den Ort (alle 2 – 4 Tage) und so lädt regelmäßig unser leistungsstarker Votronic Ladebooster die Wohnraumbatterie nach. Wenn wir mal länger an einem Platz stehen, holen wir relativ zeitig unsere Solartasche raus und schließen diese tagsüber an. So kommen wir nie in die Bredouille das bei uns der Strom knapp wird.

Wenn du also ein ähnliches Campingverhalten hast, würde ich sagen, passt eine Solartasche auch eher zu dir als eine feste Solaranlage auf dem Dach.

Solartasche im Einsatz
X-DRAGON Solar Ladegerät 20W 2-Port USB Faltbar SunPwer Solar Panel Handy Ladegerät für iPhone, Andriod Smartphone, Tablets, iPad, Samsung usw
DOKIO Solarpanel Faltbar 200W 18V Kit Monokristalline mit Solar Ladegerät (LCD Anzeige + 2 USB Ausgang) und Kabel Für 12V Kfz Batterie, AGM, GEL, Säurebatterie, Generatoren plug and play
WATTSTUNDE WS200SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 75/15 MPPT Laderegler (200 Watt)
X-DRAGON Solar Ladegerät 20W 2-Port USB Faltbar SunPwer Solar Panel Handy Ladegerät für iPhone, Andriod Smartphone, Tablets, iPad, Samsung usw
DOKIO Solarpanel Faltbar 200W 18V Kit Monokristalline mit Solar Ladegerät (LCD Anzeige + 2 USB Ausgang) und Kabel Für 12V Kfz Batterie, AGM, GEL, Säurebatterie, Generatoren plug and play
WATTSTUNDE WS200SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 75/15 MPPT Laderegler (200 Watt)
Preis nicht verfügbar
169,99 EUR
599,00 EUR
X-DRAGON Solar Ladegerät 20W 2-Port USB Faltbar SunPwer Solar Panel Handy Ladegerät für iPhone, Andriod Smartphone, Tablets, iPad, Samsung usw
X-DRAGON Solar Ladegerät 20W 2-Port USB Faltbar SunPwer Solar Panel Handy Ladegerät für iPhone, Andriod Smartphone, Tablets, iPad, Samsung usw
Preis nicht verfügbar
DOKIO Solarpanel Faltbar 200W 18V Kit Monokristalline mit Solar Ladegerät (LCD Anzeige + 2 USB Ausgang) und Kabel Für 12V Kfz Batterie, AGM, GEL, Säurebatterie, Generatoren plug and play
DOKIO Solarpanel Faltbar 200W 18V Kit Monokristalline mit Solar Ladegerät (LCD Anzeige + 2 USB Ausgang) und Kabel Für 12V Kfz Batterie, AGM, GEL, Säurebatterie, Generatoren plug and play
169,99 EUR
WATTSTUNDE WS200SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 75/15 MPPT Laderegler (200 Watt)
WATTSTUNDE WS200SF SunFolder Solartasche Variationsset mit Victron 75/15 MPPT Laderegler (200 Watt)
599,00 EUR

Fazit zu mobilen Solarpanelen

Mobile Solarpanels haben eine Menge Vorteile wie z.B., dass du sie optimaler ausrichten kannst als festinstallierte Panels. Zudem kannst du sie auch besser vor Hagel schützen. Jedoch würde ich sagen, taugen sie nur für kleine Camper mit geringen Stromverbräuchen. Denn sie sind einfach von der Größe limitiert und 3-4 mobile Panels mitzuschleppen macht wenig sind. Daher taugen sich nicht viel bei hohen Stromverbräuchen wie sie in großen Reisemobilen, Linern oder Expeditionsmobilen vorkommen. Da taugen sie lediglich als Backup, wenn die festinstallierte Solaranlage mal den Geist aufgibt.

Ich hoffe dir hat mein Erfahrungsbericht etwas gebracht.

Bis bald, dein Chris

Hier kannst du den Beitrag gerne teilen.

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Pinterest

 

 

 

 

Alle Produktempfehlungen auf dieser Seite sind Affiliate Links und führen zu Amazon. Wenn du darüber etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision von Amazon. Für dich bleibt der Preis gleich. Wie, wann und wo du das Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ÄHNLICHE Beiträge

Neue Zenec Plattform Testbericht
Equipment

ZENEC Camper Navi – Vergleich

In diesem Beitrag werfen wir einen detaillierten Blick auf die brandneuen Infotainmentsysteme von ZENEC, welche in den letzten Monaten mit 3 neuen Modellen, dem Z-E3776,

Weiterlesen »